Collie eigenschaften

collie eigenschaften

Was macht einen Collie aus? Erfahre mehr über das Wesen der Collie Hunde sowie die Haltung und Erziehung dieser Hunderasse. Collie ist ein Namensbestandteil verschiedener miteinander verwandter Hunderassen: Langhaarcollie (FCI ) – meist gemeint, wenn nur von einem „Collie“. Zu dem Collie werden alle wichtigen Informationen und viele Bilder angezeigt. weniger auf das Aussehen des Hundes, als vielmehr auf die Eigenschaften.

Collie eigenschaften Video

Border Collie: Informationen zur Rasse Alle gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Dazu kommt, dass auch ein Amerikanischer Collie oftmals als Langhaar Collie bezeichnet wird. GranataPet Sterilised Geflügel Trockenfutter für Katzen Auch Border Collies sind speziell für ihre Hüteaufgaben gezüchtet. Ein wesentlicher Bestandteil des Collie-Charakters wird daher von seinem Hüteverhalten geprägt. Jedoch gibt es den Langhaar Collie nur in drei Farbschlägen , wobei einer davon aufgrund genetisch bedingter, erheblicher Krankheitsrisiken vom deutschen VDH verboten wurde. Ebenfalls genetisch bedingt treten Augenerkrankungen auf, Jungtiere sind gelegentlich von einer erbbedingten Haut- und Muskel-Erkrankung, der Dermatomyositis, betroffen. Heute werden die einstigen Hütehunde eher als Begleit- und Familienhunde gehalten. Hundesport, Apportier- und Suchspiele sind wie für den Collie gemacht. Ab wurde auf den heutigen Collie-Typ hingezüchtet, der erste Standard aufgestellt. Durch das Merle-Gen können bei merlefarbenen Hunden gesundheitliche Probleme wie Taubheit, Blindheit oder gar frühe Sterblichkeit auftreten. Ihr Idealgewicht pendelt sich bei 20 beziehungsweise 25 kg ein. Vielen Dank Dein Feedback wurde an uns gesendet. Dennoch erzieht sich natürlich auch ein Collie nicht von selbst. Unterschiede und Gemeinsamkeiten Kauf Hunderassen im Portrait Malinois vs Deutscher Schäferhund: Schlagartig wurde der Langhaar Collie einer der beliebtesten Familienhunde, allerdings wurde seine Popularität in den letzten Jahren von anderen Rassen — wie etwa den Border Collies — verdrängt. Hat der Hund in beiden Kopien den Merle-Gendefekt, so kann dies zu schweren Missbildungen führen, vor allem zu Taubheit, Blindheit und früher Sterblichkeit. Sein Kopf sowie der gesamte Körper sind kräftiger.

Collie eigenschaften - Genie ist

Ihr Hund trinkt das Wasser aus dem Klo. Beim Spaziergang werden Sie ihn als verträglich erleben, denn auch bei der Begegnung mit fremden Hunden sollte er sich verlässlich zeigen. Also richtete die frühere Züchtung ihr Hauptaugenmerk auch weniger auf das Aussehen des Hundes, als vielmehr auf die Eigenschaften, wie Leistungsfähigkeit, Ausdauer, Genügsamkeit, Klugheit und einem Körperbau und Fell, das mit den rauen klimatischen Gegebenheiten fertig wurde. Es lässt sich nur gesichert sagen, dass er zu den Schäferhunden gehörte und seine Hauptaufgabe war das Hüten der Schafe. Die Rute ist lang und in der Regel auch buschig, also mit dichtem Fell besetzt. Eine Kopie oder Nutzung ausserhalb des Natur-lexikon. FCI-Standard , Gruppe 1 Hüte- und Treibhunde , Sektion 1 Schäferhunde.

0 thoughts on “Collie eigenschaften”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *